Willkommen in Poppelsdorf
Willkommen in Poppelsdorf

Evangelische Lutherkirchengemeinde

 

Offene Kirche

Herzlich willkommen. Wir öffnen unsere Kirche auch werktags, um Menschen die Möglichkeit zu Ruhe, Andacht und Gebet zu geben: montags bis freitags in der Regel von 15.00 - 19.00 Uhr.

Denn wir glauben: Gottes Haus hat offenen Tür - und wir wollen zeigen, dass die Lutherkirche eine offene Gemeinde ist. Das Angebot Offene Kirche ist möglich durch das große Engagement Ehrenamtlicher, die zu den Öffnungszeiten ihren stillen Dienst in der Kirche versehen oder bei Anfragen auch zu Information und Auskunft bereit stehen. Herzlichen Dank!

Haben Sie Lust und Zeit, dieses besondere Angebot in der Lutherkirche vielleicht mit zwei Stunden pro Woche oder als "mobiler Vertretungseinsatz" je nach eigenen Möglichkeiten mitzugestalten, wenden Sie sich bitte gerne an uns über das Gemeindebüro der Lutherkirche oder direkt bei den Ansprechpartnern vom Team Offene Kirche: die Presbyter Rosmarie Böttger und Berthold Lange sowie die Pfarrer Ulrike Veermann und Joachim Gerhardt.

Kontakt: Gemeindebüro - Tel. 0228 / 21 99 59 (Regina Kemna)



Erinnern wir uns an die Poppelsdorfer Kirmes: Was war das einst für ein Fest, ein Vergnügen…

 

In diesem Jahr wäre es das 275. Mal gewesen, dass diese weit über Bonn hinaus bekannte Kirmes gehalten worden wäre.

 

Dringend suchen wir Erinnerungen, Dokumente, Fotos aus privaten Alben für eine Chronik, die als kleines Buch erscheinen soll.

 

Wer von Ihnen kann uns helfen, kann vielleicht auch „nur“ eine nette Anekdote beisteuern?

 

Die Zeit drängt. Bitte melden Sie sich bis zum 15. April bei:

 

Prof. Wolfgang Alt, Förderverein Poppelsdorfer Geschichte e.V. wolfalt(at)t-online.de , Tel. 0151 1918 6484

oder

Dr. Michael H. Faber, Chronik-Erforscher und –Autor:

dr.m.faber(at)t-online.de, Tel. 0228 211752.

 

Wenn Sie etwas beitragen können, würden wir uns sehr freuen. Bitte fragen Sie auch Ihre Verwandten und Bekannten, von denen Sie annehmen, dass sie etwas beisteuern könnten.

 

Natürlich werden alle Beitragenden nicht nur im Buch gewürdigt, sondern erhalten auch ein Freiexemplar!

 

poppelsdorf.de wird Ihnen zur Verfügung gestellt von Ihrer Kolpingsfamilie Poppelsdorf

Redaktion: Karl-Heinz Kron

Kontakt zur Redaktion

Seitenbesuche seit 07.04.2012