Willkommen in Poppelsdorf
Willkommen in Poppelsdorf

Neu zugezogen in Poppelsdorf

Herzlich willkommen!

 

Sie sind kürzlich in den Bonner Stadtteil Poppelsdorf zugezogen. Die katholische Kirchengemeinde St. Sebastian in Poppelsdorf heißt Sie an Ihrem neuen Wohnsitz herzlich willkommen! Wir übermitteln Ihnen Willkommensgrüße von Pastor und Gemeinde. Diese Informationen wollen Ihnen eine kleine Orientierungshilfe in neuer Umgebung sein und helfen, dass Sie sich in der kirchlichen und kommunalen Gemeinde zurechtfinden. Wir wollen gerne dazu beitragen, dass Sie sich hier möglichst schnell ganz heimisch fühlen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihr Ortsauschuss St. Sebastian und

Pfarrgemeinderat Pfarrverband Bonn- Melbtal

 

Kommt und seht!

Mit diesen Worten möchte ich Sie, die neuen Gemeindemitglieder in unserer Pfarrgemeinde Sankt Sebastian und unserem Pfarrverband als Ihr Pfarrer und Pastor herzlich begrüßen. „Kommt und seht!“ Mit diesen Worten lud Jesus nach Johannes 1.35ff damals die Jünger Johannes des Täufers ein, mit ihm zu gehen, nachdem sie ihn gefragt hatten, wo er wohne. Diese Frage werden Sie in den letzten Wochen vor dem Umzug bestimmt auch oft beantwortet haben. Die Adresse, Straße und Daten standen vielleicht schon lange fest, aber die Wohnung, das Haus, muss erst noch zum neuen „zu Hause“ werden. Dass die neuen vier Wände für Sie schon bald zu Ihrer Wohnung werden, wünschen wir Ihnen von Herzen. Wir, Ihre Pfarrgemeinde, möchten gerne dabei helfen, dass sich Leib und Seele bald hier in Poppelsdorf wohl fühlen. Darum möchten wir Sie ganz herzlich einladen, zu kommen und zu sehen, sich einfach in unserer Gemeinde und in unserem Pfarrverband einmal umzusehen und mit uns allen zusammen den Weg des Glaubens zu gehen. Vielleicht waren Sie ja schon in Ihrer alten Gemeinde engagiert, und Sie bringen gute und neue Ideen für uns mit, die dem Gemeindeleben gut tun. Vielleicht hat der Glaube bisher keine so besondere „Rolle“ in Ihrem Leben gespielt und sie ahnen, dass Gott immer wieder etwas mit Ihnen anfangen will und kann. Als Gemeinde verstehen wir uns als offene Weggemeinschaft und jeder und jede ist uns willkommen! Schauen Sie sich also um: in diesem kleinen Heftchen oder aber am besten da, wo wir „zu Hause“ sind: in unserer Kirche, beim Gottesdienst, in unseren Gruppen und Kreisen, persönlich im Pfarrbüro. Ich würde mich freuen, wenn ich mit Ihrem Namen, den ich jetzt noch als einen unter vielen in der Akte „Neuzugezogene“ lese, bald ein lebendiges Gesicht verbinden könnte. Ihnen beim Ankommen und Einleben Gottes Segen!

 

Ihr Pastor Bernd Kemmerling

 

 

 

Kirche St. Sebastian gesperrt! 

Leider müssen sowohl unsere Kirche St. Sebastian, als auch die Zugänge der Kirche ab heute, Freitag den 20. August, kurzfristig, aus Sicherheitsgründen bis auf weiteres gesperrt werden. Eine Untersuchung hat festgestellt, dass vor allem das Kreuz und der Kirchturm unerwartet Sicherheitsmängel aufweisen.

Aus diesem Grund müssen leider auch sämtliche Gottesdienste an diesem Wochenende in St. Sebastian ausfallen. Zum Gottesdienstbesuch verweisen wir auf die Kirchen in der Nachbarschaft und im Pfarrverband.

Wir werden in den kommenden Tagen nach Ausweichmöglichkeiten für die Gottesdienste am Wochenende suchen, können aber schon jetzt darauf hinweisen, dass die WERKTAGSMESSEN im Pfarrsaal, Zugang Sternenburgstraße 27, stattfinden werden.

Auch uns hat diese Information heute aus heiterem Himmel getroffen. Die Sicherheit der Gottesdienstbesucher aber macht diesen Schritt unbedingt notwendig. Im Laufe der nächsten Woche werden wir hier, wie auch im Pfarrbüro und auf der Homepage weitere Informationen zum Verlauf der Sanierungsarbeiten geben können.

Mit der Bitte um Ihr Verständnis, Ihr

Pastor Bernd Kemmerling

 

Kein Straßenfest 2021

 

Auch in diesem Jahr muss das Poppelsdorfer Straßenfest leider coronabedingt ausfallen. Freuen wir uns auf 2022!

Zum 275. Jahresjubiläum der Poppelsdorfer Kirmes präsentiert der Förderverein Poppelsdorfer Geschichte in Zusammenarbeit mit der Kolpingsfamilie Poppelsdorf, den Poppelsdorfer Karreschubsern und der Pfarrgemeinde St. Sebastian in den Sommerwochen eine ‘Bildergalerie‘ auf 7 Stelen entlang der Clemens-August-Straße (Kurator: Dr. Michael Faber).

 

Diese Bildergalerie bildet den Auftakt für das Festjahr von Juli 21 bis Juli 22. Lassen Sie sich überraschen :-) !

poppelsdorf.de wird Ihnen zur Verfügung gestellt von Ihrer Kolpingsfamilie Poppelsdorf

Redaktion: Karl-Heinz Kron

Kontakt zur Redaktion

Seitenbesuche seit 07.04.2012